7 unglaubliche Gesundheitsvorteile von Kürbissen

14 Februar, 2018
Wusstest du, dass Kürbisse nicht nur dein Immunsystem stärken kann, sondern auch deine Sehkraft unterstützt und dir sogar beim Abnehmen helfen kann?

Kürbisse sind große Früchte, die an einer Ranke wachsen. Diese Pflanze gehört zu der Cucurbitaceae Familie, die gleiche Familie zu der auch Wassermelonen und Gurken zählen. Erfahre heute verschiedene gesundheitliche Vorteile von Kürbissen.

Ursprünglich stammt der Kürbis aus Asien, hat sich aber mit der Zeit über die anderen Kontinente ausgebreitet. Zuerst wurde er kultiviert, sodass seine Samen konsumiert werden konnten.

Diese konnten für viele verschiedene kulinarische und medizinische Zwecke verwendet werden. Aufgrund des Geschmacks und der Vielseitigkeit der Frucht, wurde der Kürbis jedoch nach und nach komplett in den Speiseplan der Menschen integriert. Dadurch wurde er zu einer fantastischen Quelle an essentiellen Nährstoffen.

Der Kürbis stellt eine wesentliche Quelle für Ballaststoffe, Antioxidantien und Mineralien dar. Diese bringen viele Gesundheitsvorteile mit sich.

Darum wollen wir dir diese 7 unglaublichen Gesundheitsvorteile von Kürbissen vorstellen, von denen auch du profitieren kannst!

Die Gesundheitsvorteile von Kürbissen

1. Sie schützen deine Sehgesundheit

Sehkraft mit Kürbissen stärken

Der Konsum von Kürbis bringt deiner Sehstärke einige Vorteile. Das liegt daran, dass er dich mit großen Mengen an Vitamin A versorgt.

Dieses Vitamin spielt eine wesentliche Rolle für deine Sehkraft und beugt  Krankheiten wie grauem Star und Makuladegeneration vor.

Der Kürbis zeichnet sich durch wertvolle Antioxidantien aus, die die Netzhautzellen vor Schäden durch freie Radikale schützen.

2. Sie stärken dein Immunsystem

Kürbisse enthalten eine Fülle an Vitamin A, C und E und stärken deshalb das Immunsystem. Wenn du regelmäßig Kürbis in deine Ernährung einbaust, kannst du dein Abwehsystem verbessern.

Die antioxidativen Eigenschaften des Kürbis steigern die Prozesse der Zellenkommunikation. Das ist der Schlüssel, um dein Gewebe vor Erregern zu schützen.

Vitamin C verbessert deine Immunfunktionen, und es hilft auch bei der Behandlung diverser Arten von Infektionen und Autoimmunkrankheiten.

3. Sie verbessern deine Verdauung

Kürbisse bieten viele Gesundheitsvorteile für die Verdauung.

Wegen seines erhöhten Gehalts an Ballaststoffen, zählt der Kürbis zu den besten Lebensmitteln für eine gute Verdauung. Er verbessert ebenfalls die Mineralaufnahme.

Diese Nährstoffe verbessern deine Darmbewegungen, und machen es ebenfalls leichter Rückstände in deinem Darm loszuwerden.

Der Kürbis ist deshalb ausgezeichnet gegen Verstopfung, Parasiten und Entzündungsprozesse.

4. Sie helfen dir dabei abzunehmen

Kürbissaft ist eine ausgezeichnete Option für alle, die gesund abnehmen möchten.

Dieses Lebensmittel hat wenig Kalorien und ist reich an Ballaststoffen und Antioxidantien. Diese sind entscheidend, wenn es darum geht, deine metabolischen Funktionen zu unterstützen.

Kürbis oder Kürbissaft sorgt für ein lang anhaltendes Sättegefühl. Darüber hinaus fördert das Fruchtgemüse die Ausleitung von Flüssigkeiten und Giftstoffen, die sich im Gewebe einlagern.

5. Kürbisse bekämpfen Entzündungen

Kürbisse bringen viele Gesundheitsvorteile um Entzündungen zu bekämpfen.

Carotinoide geben Kürbissen nicht nur die charakteristische Farbe, sondern auch die entzündungshemmenden Eigenschaften, die perfekt in der Behandlung von chronischen Krankheiten wie Diabetes oder Arthritis sind.

Damit können Entzündungsprozesse kontrolliert werden, gleichzeitig schützt der Kürbis vor vorzeitigen Alterungserscheinungen. 

Wie wir bereits erwähnt haben, beinhalten Kürbisse eine große Menge an Vitamin C und E. Beide werden empfohlen, um dein Herz und deine kognitive Gesundheit zu schützen.

6. Sie verbessern deinen Energiehaushalt

Trotz ihrer geringen Kalorien liefern Kürbisse viel Energie. Sie helfen dabei, deine geistige und körperliche Leistung zu steigern.

Sie enthalten sowohl Stärke als auch Kohlenhydrate. Im Gegensatz zu vielen anderen Lebensmitteln, helfen sie dabei muskuläres Glykogen zu bilden, anstatt des Glykogens in der Leber.

Das bedeutet, dass die regelmäßige Aufnahme von Kürbis in deinen Speiseplan sich gut dazu eignet, um deine Muskelmasse nach einem Krafttraining zu erhöhen.

Außerdem beinhalten sie auch essentielle Mineralien, wie Kalium, Magnesium und Zink. Diese sind alle notwendig, um einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt zu gewähren.

7. Sie regeln deinen Blutdruck

Kürbisse bieten viele Gesundheitsvorteile bei hohem Blutdruck.

Kalium ist einer der essentiellen Nährstoffe, die Kürbisse liefern. Dieser Mineralstoff hilft dabei, deine Natriumwerte auszubalancieren, um deinen Blutdruck zu verringern.

Gemeinsam mit Vitamin A und C wird so die Durchblutung reguliert, was wiederum das Risiko eines Herzinfarkts oder Herzversagens reduziert.

Seine antioxidative Wirkung fördert eine gute Herzfunktion und verringert auch die Ansammlung von Plaque an deinen arteriellen Wänden.

Wusstest über all diese unglaublichen Gesundheitsvorteile von Kürbissen Bescheid? Nun weißt du wie gut sie für deinen Körper sind, setze dieses köstliche Fruchtgemüse regelmäßig auf den Speiseplan!

Auch interessant