5 straffende Gesichtsbehandlungen

Verwende diese natürlichen Gesichtsmasken regelmäßig, um dein Hautbild zu verbessern und jung zu bleiben!

Straffende Gesichtsbehandlungen mit natürlichen Zutaten kannst du ganz einfach zu Hause herstellen, um deine Haut zu pflegen und dich jung zu halten.

Denn Sonnenexposition, Schadstoffe und schlechte Angewohnheiten bewirken, dass Elastizität und Straffheit der Haut mit der Zeit nachlassen. 

Dies ist ein natürlicher Prozess, der mit zunehmendem Alter immer deutlicher wird. Die richtige Pflege kann jedoch diesen Prozess verlangsamen.

Allerdings sind handelsübliche Kosmetika meist teuer und enthalten auch schädliche Stoffe. Doch es gibt auch sehr wirksame und preiswerte Naturmittel, mit denen die Haut gestrafft und verjüngt werden kann. 

Heute stellen wir dir 5 straffende Gesichtsbehandlungen vor, die du ganz einfach für wenig Geld selbst herstellen kannst.

Probiere sie selbst aus!

1. Straffende Gesichtsbehandlungen: Ei und Gurke für schöne Haut

Die Kombination aus Ei und Gurke ergibt eine straffende, entzündungshemmende Geischtsmaske, mit der du gegen die vorzeitige Faltenbildung ankämpfen kannst.

Damit kann auch die Talgproduktion reguliert werden. Deshalb ist diese Behandlung perfekt, um Unreinheiten zu entfernen und Akne oder Hautflecken zu behandeln. 

Zutaten

  • 1 Eiklar
  • ½ Gurke

Zubereitung

  • Das Eiklar in den Mixer geben und mit der halben Gurke so lange verarbeiten bis eine cremige, homogene Paste entsteht.

Anwendung

  • Die Maske auf die entsprechenden Bereiche auftragen und mindestens 30 bis 40 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend mit warmem Wasser abspülen. Die Anwendung mindestens 3 mal pro Woche wiederholen.

Besuche auch diesen Artikel: 7 gute Gründe, 7 Tage die Woche Gurke zu essen

2. Straffende Gesichtsbehandlungen: Ei und Ananas

Die Enzyme und Antioxidantien der Ananas sind in Kombination mit den essenziellen Aminosäuren des Eis perfekt gegen die vorzeitige Erschlaffung und Alterung der Haut.

Mit dieser Maske kannst du deine Haut nicht nur straffen, sondern auch vor der Sonne und vor Umweltschadstoffen schützen. 

Zutaten

  • 1 Eiklar
  • 2 Scheiben Ananas

Zubereitung

  • Das Eiklar schlagen und im Mixer mit den beiden Ananasscheiben gut vermixen.
  • Die daraus resultierende sämige Creme auf das Gesicht auftragen.

Anwendung

  • Die gewünschte Menge entnehmen und auf das ganze Gesicht auftragen.
  • Nach 30  Minuten Wirkzeit abspülen.
  • Die Anwendung 2- 4 Mal pro Woche wiederholen.

3. Straffende Gesichtsbehandlungen: Karotte und Bienenhonig

Straffende Gesichtsbehandlungen: Karotte und Bienenhonig

Diese selbstgemachte Maske aus Karotte und Bienenhonig versorgt die Haut mit einer extra Portion essenzieller Nährstoffe. Du kannst deine Haut damit auch mit Feuchtigkeit versorgen und jung halten.

Beide Inhaltsstoffe wirken straffend und erhöhen die Produktion von Kollagen und Elastin.

Zutaten

  • 1 reife Karotte
  • 3 Löffel Honig (75 g)

Zubereitung

  • Die Karotte in kleine Stücke schneiden und in Wasser so lange kochen, bis sie weich wird.
  • Anschließend die Karotte mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Bienenhonig zu einer cremigen Paste vermischen.

Anwendung

  • Die Behandlung auf die gesamte Gesichtshaut auftragen und 20 bis 30 Minuten einwirken lassen, danach abspülen.
  • Wiederhole diese Anwendung ungefähr 3 Mal wöchentlich.

4. Straffende Gesichtsbehandlungen: Erdbeeren und Rosenwasser

Erdbeeren liefern wichtige Nährstoffe, Rosenwasser wirkt straffend. Es handelt sich also um eine ausgezeichnete Kombination zur Reinigung und Straffung der Haut. 

Durch die regelmäßige Anwendung können Akne und Flecken sowie andere Unreinheiten reduziert werden.

Zutaten

  • 6 reife Erdbeeren
  • 4 Löffel Rosenwasser (40 ml)

Zubereitung

  • Die Zutaten in den Mixer geben und gut verarbeiten.

Anwendung

  • Die Maske auf die ganze Gesichtshaut auftragen und 30 Minuten wirken lassen, danach abspülen.
  • Wende diese Gesichtsmaske 2 bis 3 Mal in der Woche an.

Das wusstest du nicht? Selbstgemachte Seife aus Hagebutte und Aloe Vera zur Hautregeneration

5. Straffende Gesichtsbehandlungen: Aloe vera und Joghurt

Straffende Gesichtsbehandlungen: Aloe vera und Joghurt

Die selbstgemachte Creme aus Aloe vera und Joghurt hilft, die Haut zu straffen, zu festigen und vorzeitig entstandene Falten sanft zu lindern. 

Durch die Maske wird die übermäßige Talgproduktion reduziert. Gleichzeitig kann damit Trockenheit und Symptomen allergischer Reaktionen entgegen gewirkt werden.

Zutaten

  • 2 Löffel Aloe-Gel (30 g)
  • 6 Löffel Naturjoghurt (108 g)

Zubereitung

  • Die Zutaten in den Mixer geben und zu einer sämigen Creme verarbeiten.

Anwendung

  • Die Maske auf die gewünschten Bereiche auftragen und 20 bis 30 Minuten wirken lassen.
  • Mit warmem Wasser abspülen.
  • Trage diese Behandlung jeden Abend vor der Nachtruhe auf.

Hast du Lust, diese natürlichen Behandlungen auszuprobieren, um dein Hautbild zu verbessern? Pflege dich, um schlaffer, faltiger Haut vorzubeugen! 

Kategorien: Schönheit Schlagwörter:
Auch interessant