5 natürliche Heilmittel gegen Sodbrennen

Auch wenn Menschen in der Regel bei den ersten Anzeichen von Sodbrennen ein Antazidum verwenden, gibt es ein verschiedene natürliche Heilmittel gegen Sodbrennen, die sehr effektiv sind und auch präventiv wirken.

Sodbrennen ist ein unangenehmes Symptom, das durch zu viel Magensäure verursacht wird. Meist wird dieses unangenehme Leiden durch zu üppiges Essen verrursacht und wird auch von anderen Verdauungsstörungen begleitet. Wir stellen dir heute natürliche Heilmittel gegen Sodbrennen vor, die sehr effektiv wirken.

Es handelt sich meist nicht um ein ernstes Problem, doch trotzdem ist Sodbrennen unangenehm und muss kontrolliert werden, um Geschwüre, Entzündungen und andere Magenkomplikationen zu verhindern. 

Glücklicherweise gibt es neben traditionellen Antazida, auch 100% natürliche Heilmittel gegen Sodbrennen, die den pH-Wert deines Magens regulieren und Beschwerden lindern. 

Wir stellen dir anschließend 5 effektive Hausmittel vor.

1. Zimt-Tee als natürliches Heilmittel gegen Sodbrennen

Zimt-Tee als natürliches Heilmittel gegen Sodbrennen

Zimt ist für seine entzündungshemmenden und krampflösenden Eigenschaften bekannt. Aus diesem Grund ist dieses aromatische Gewürz eine gute natürliche Lösung, die Sodbrennen reduzieren kann, das insbesondere nach dem Verzehr von magenirritierenden Lebensmitteln auftritt.

Seine natürlichen Öle helfen, die Reizung der Magenschleimhaut zu reduzieren. Sie neutralisieren ebenfalls deine Magensäure.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Tasse Wasser

Anleitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und das Zimtpulver hinzufügen.
  • Lass es für 10 Minuten ziehen. Danach verrühren und mit etwas Honig süßen.

Wie man den Tee anwendet

  • Den Tee 30 Minuten nach dem Essen trinken.

2. Tee aus Kopfsalat

Kopfsalat-Tee beinhaltet Säureblocker und entzündungshemmende Verbindungen. Diese verringern Magenreizungen, die von Verdauungsstörungen und Sodbrennen verursacht werden.

Dieser Tee beruhigt Sodbrennen und verbessert die Verdauung.

Zutaten

  • 3 frische Salatblätter
  • 1 Tasse Wasser

Anleitung

  • Schneide die frischen Salatblätter in mehrere Streifen. Übergieße dann die geschnittenen Salatblätter mit kochendem Wasser.
  • Lass alles für 10 Minuten ziehen. Danach die Salatblätter durch ein Sieb abgießen, ausdrücken, das Wasser auffangen und den Tee servieren.

Wie man den Tee anwendet

  • Eine Tasse des Tees bei den ersten Anzeichen von Schmerzen trinken.

Noch ein interessanter Artikel: Die 5 wirkungsvollsten Tees gegen Verstopfung

3. Aloe vera Saft

Aloe Vera Saft als natüliches Heilmittel gegen Sodbrennen

Aufgrund seiner verdauungsfördernden und heilenden Eigenschaften ist Aloe-Saft eines der am meisten empfohlenen natürlichen Heilmittel gegen Sodbrennen. Er hilft, die Überproduktion von Säuren zu kontrollieren und schützt vor der Bildung von Geschwüren.

Seine essentiellen Nährstoffe fördern die Bakterienflora in deinem Darm. So wird das Risiko von Erkrankungen des Verdauungstraktes und von Infektionen reduziert.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Aloe-Gel
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Anleitung

  • Gib die Zutaten in einen Mixer und verarbeite alles gut, bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Wie man den Saft anwendet

  • Trinke den Saft, wenn du die ersten Anzeichen von Sodbrennen spürst.
  • Trinke jedoch nicht zu viel davon, denn dieser Saft hat eine abführende Wirkung, was zu unerwünschen Nebenwirkungen führen kann.

Fenchelsamen

Die medizinische Kaft von Fenchel wird seit Hunderten von Jahren genutzt. Er ist ein Hilfsmittel zur Verringerung von Erkrankungen des Verdauungstraktes. Er reduziert ebenfalls die Symptome, die durch zu viel Magensäure entstehen.

Sowohl die Samen als auch die Knolle wirken als Antazidum und Entzündungshemmer. Sie beruhigen Verdauungsstörungen und Sodbrennen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel geriebener Fenchelknolle
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Tasse Wasser

Anleitung

  • Reibe ein Stück Fenchelknolle klein und füge übergieße den geriebenen Fenchel mit kochendem Wasser.
  • Lass den Tee 5 Minuten ziehen. Füge dann den Zitronensaft und den Honig hinzu.

Lesetipp: Die besten Tees gegen Blähungen

5. Petersilien-Tee

Petersielien-Tee als natüliches Heilmittel gegen Sodbrennen

Aufgrund seiner reinigenden und verdauungsfördernden Eigenschaften kann Petersilie als alternatives Mittel zur Bekämpfung von Sodbrennen, saurem Reflux und Magenentzündungen verwendet werden.

Seine Wirkstoffe helfen, eine zu langsame Verdauung zu verbessern. Sie neutralisieren ebenfalls Ungleichgwichte im Bezug auf Magensäure.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel frische Petersilie

Anleitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und danach die Petersilie damit überbrühen.
  • Decke das Getränk ab und lass es 5 bis 10 Minuten ziehen.

Wie man den Tee anwendet

  • Trinke den Tee wenn du Verdauungsprobleme bemerkst oder an Sodbrennen leidest.
  • Zusätzlich kannst du den Tee vorbeugend jeweils vor den Hauptmahlzeiten trinken.

Wenn du Schwere und Brennen in deinem Magen spürst, versuche eines dieser natürlichen Heilmittel gegen Sodbrennen, um die Beschwerden so schnell wie möglich zu lindern.

Wenn du regelmäßig an Sodbrennen leidest, sprich mit deinem Arzt, um zu sehen, ob es an einer Erkrankung des Verdauungssystems liegen könnte.

Vermeide magenreizende Lebensmittel. Dazu gehören zum Beispiel fettige, würzige und zuckerhaltige Speisen.

Auch interessant