5 Mixgetränke gegen Blähbauch

Die für diese Mixgetränke verwendeten Zutaten helfen dabei, die Verdauung zu verbessern und Schadstoffe aus dem Körper auszuleiten, die zu Blähungen und Schwellungen im Bauchbereich führen können. 

Diese Mixgetränke gegen Blähbauch können dir helfen, Beschwerden zu lindern und deinen Bauch flach zu halten. Vergiss jedoch nicht, dass dabei auch gesunde Ernährungsgewohnheiten und regelmäßige Bewegung von großer Wichtigkeit sind!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Blähungen vorzubeugen. Manchmal spielen jedoch bestimmte Faktoren eine Rolle, die nicht einfach zu kontrollieren sind. 

Ursachen für den unschönen Blähbauch können entzündungsfördernde Lebensmittel, Hormonschwankungen, Flüssigkeitseinlagerungen im Gewebe sowie zahlreiche andere Beschwerden sein.

Folgende Mixgetränke gegen Blähbauch können eine hilfreiche Unterstützung sein, um Blähungen zu reduzieren. Vergiss jedoch nicht, gesunde Lebensgewohnheiten anzunehmen!
Lies weiter, um herauszufinden, wie diese 5 Mixgetränke zubereitet werden und probiere sie aus. Sie schmecken ausgezeichnet!

1. Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Karotte, Sellerie und Alfalfa

Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Karotte, Sellerie und Alfalfa 

Dieses Getränk ist sehr kalorienarm, enthält jedoch wertvolle Ballaststoffe, Antioxidantien und andere Wirkstoffe, welche die Reinigung des Organismus stimulieren und Schwellungen lindern. 

Wenn du dieses Mixgetränk regelmäßig in deinen Ernährungsplan einbaust, kannst du damit deine Verdauung verbessern und die Gasbildung im Darm reduzieren.

Zutaten

  • 3 Karotten
  • 1 Selleriestange
  • 1 Handvoll Alfalfa
  • 1 rohe Knoblauchzehe
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Die Karotten im Entsafter zu Saft verarbeiten und danach zusammen mit den restlichen Zutaten im Standmixer oder Blender verarbeiten.
  • Sobald ein homogenes Mixgetränk entsteht, kannst du dieses servieren.

Einnahme

  • Trinke dieses Getränk morgens auf nüchternen Magen und warte danach mindestens eine halbe Stunde lang bis zum Frühstück.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 5 Ursachen für kontinuierliche Blähungen

2. Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Apfel, Fenchel und Leinsamen

Dieses Getränk zeichnet sich durch wertvolle Ballaststoffe und entzündungshemmende Wirkstoffe aus, die bei der Darmreinigung helfen und Blähungen lindern. 

Es wirkt leicht abführend und stimuliert die Darmentleerung. Deshalb ist dieses Mixgetränk auch bei Verstopfung eine ausgezeichnete Wahl.

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 1 Glas Fencheltee (200 ml)
  • 1 Esslöffel Leinsamen (10 g)

Zubereitung

  • Die Äpfel in Stücke schneiden und danach zusammen mit den restlichen Zutaten im Standmixer gut verarbeiten.
  • Sobald ein homogenes Mixgetränk entsteht, kannst du dieses trinken.

Einnahme

  • Trinke dieses Getränk am Vormittag oder nach einer üppigen Mahlzeit.

3. Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Papaya, Mango und Leinsamen

 Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Papaya, Mango und Leinsamen

Für dieses Getränk kombinieren wir verschiedene Zutaten, mit denen die Verdauung verbessert, Entzündungen gelindert und Schmerzen reduziert werden können.

Die darin enthaltenen natürlichen Enzyme, Ballaststoffe und Antioxidantien unterstützen die Zersetzung von Reststoffen, die im Darm zurückbleiben und stimulieren die Ausscheidung. So können auch Blähungen reduziert werden.

Zutaten

  • 2 Papayascheiben
  • 1 reife Mango
  • 1 Esslöffel Leinsamen (10 g)
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Papaya, die geschnittene Mango und alle anderen Zutaten bei voller Leistung im Standmixer oder Blender verarbeiten.
  • Sobald ein sämiges Mixgetränk entsteht, kannst du dieses trinken.

Einnahme

  • Trinke dieses Getränk mindestens dreimal in der Woche auf nüchternen Magen.

Entdecke auch diesen Artikel: Du liebst Papaya? Auch die Kerne haben viele Vorteile!

4. Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Aloe vera, Apfel und Zitrone

Dieser Smoothie reduziert Blähungen im Bauchbereich, denn damit können Reststoffe ausgeleitet werden und gleichzeitig wird die Darmflora genährt.

Der hohe Ballaststoffgehalt stimuliert die Verdauung und reduziert die Ansammlung von Gasen und Schadstoffen im Verdauungstrakt.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Aloe-Gel (60 ml)
  • 1 grüner Apfel
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Esslöffel flüssiges Chlorophyll (10 ml)
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer gut verarbeiten bis ein homogenes Getränk entsteht.

Einnahme

  • Trinke diesen Smoothie auf nüchternen Magen und warte danach mindestens eine halbe Stunde bis zum Frühstück.
  • Wir empfehlen dir, dieses Getränk dreimal in der Woche zu trinken.

Lesetipp: Entgifte dich in nur einem Monat mit Zitrone, Sellerie und grünem Apfel

5. Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Ananas, Erdbeeren und Gurke

Mixgetränke gegen Blähbauch: Rezept mit Ananas, Erdbeeren und Gurke

Diese Kombination wirkt entwässernd und reinigend und hilft deshalb, den Organismus von Giftstoffen zu befreien und Entzündungsprozesse zu lindern.

Die darin enthaltenen Ballaststoffe und Antioxidantien stimulieren die Verdauung und helfen dir, den Bauch flach zu halten.

Zutaten

  • 3 Ananasscheiben
  • 4 Erdbeeren
  • ½ Gurke
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten in den Standmixer geben und gut verarbeiten.
  • Danach kannst du das Getränk servieren.

Einnahme

  • Trinke dieses Mixgetränk dreimal in der Woche morgens auf nüchternen Magen.

Dein Bauch ist gebläht und du leidest an einem unangenehmen Völlegefühl? Dann empfehlen wir dir, diese Mixgetränke zu kosten,  um von den wunderbaren Vorteilen zu profitieren.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Drink aus Kokosnuss, Ananas und Ingwer um Gewicht zu verlieren und Flüssigkeit auszuscheiden

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant