5 Gesichtsmasken für perfekte Haut

Du kannst mit einfachen, natürlichen Gesichtsmasken dein Hautbild verbessern. Hier findest du verschiedene Tipps. 

Wie oft verwendest du Gesichtsmasken für perfekte Haut? Zwar gibt es zahlreiche Produkte auf dem Markt, doch heute zeigen wir dir, wie du Gesichtsmasken zur Hautpflege ganz einfach selbst aus natürlichen Zutaten herstellen kannst.

Du kannst damit für jeden Hauttyp, auch für empfindliche Haut, ausgezeichnete Resultate erzielen.

Entdecke anschließend, welche dieser Gesichtsmasken für perfekte Haut für dich am besten geeignet ist. Vergiss nicht, dass du nur durch die regelmäßige Pflege deiner Haut die gewünschten Resultate erzielst.

Wir empfehlen dir, diese Masken einmal pro Woche anzuwenden, das ist ausreichend.

1. Maske für strahlende, perfekte Haut

Maske für strahlende, perfekte Haut mit Honig

Die erste der natürlichen Behandlungen für perfekte Haut ist sehr einfach in der Herstellung und auch sehr preiswert.

Honig ist ein ausgezeichnetes Naturmittel für sanfte HautDieses Bienenprodukt enthält wichtige Nährstoffe und macht die Haut geschmeidig. Es handelt sich deshalb um ein wunderbares Produkt für empfindliche Haut.

Kaffee wirkt stark antioxidativ und enthält Wirkstoffe, die der Faltenbildung vorbeugen. Darüber hinaus können damit sonnenverursachte Hautschäden reduziert werden.

Wir empfehlen dir, Kaffee aus biologischem Anbau zu verwenden, um zu vermeiden, dass dieser schädliche Stoffe enthält.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Bio-Honig
  • 2 Esslöffel Kaffeebohnen aus biologischem Anbau

Herstellung und Anwendung

  • Die Kaffeebohnen mit einem Mörser zerstoßen (oder mahlen) bis ein feines Granulat entsteht.
  • Danach den Honig dazugeben und beide Zutaten gut vermischen bis eine dickflüssige Paste entsteht.
  • Trage diese Gesichtsmaske mit einem Pinsel auf die Haut auf und lasse sie 15 Minuten lang wirken.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abspülen und die Gesichtshaut mit einem sanften Handtuch trocken tupfen.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Gesichtspflege mit Aloe Vera

2. Maske für die tiefe Reinigung der Gesichtshaut

Die regelmäßige, gründliche Reinigung der Gesichtshaut ist grundlegend, um zu verhindern, dass sich Unreinheiten in tieferen Hautschichten ansammeln. Diese Maske hilft dir, ein perfektes Hautbild zu erlangen.

Natron reinigt die Haut gründlich und die Zitrone desinfiziert die Poren und wirkt gleichzeitig gegen Hautflecken.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Natron
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 Esslöffel Wasser

Herstellung und Anwendung

  • Kombiniere alle drei Zutaten und stelle damit eine dickflüssige Paste her.
  • Diese wird mit kreisförmigen Bewegungen auf die zuvor gereinigte Gesichtshaut aufgetragen.
  • Lasse diese Maske 20 Minuten lang wirken und entferne sie danach mit frischem Wasser.

Verwende diese Maske nur abends, denn Zitrone kann bei Sonnenexposition zu gegenteiligen Wirkungen führen und Hautflecken verursachen!

Vergiss nicht, täglich Sonnenschutz zu verwenden, um deine Haut zu schützen und frühzeitige Alterserscheinungen zu verhindern.

Entdecke auch diesen Artikel: Milderung von Mimikfalten mit 5 hausgemachten Cremes

3. Feuchtigkeitsspendende Maske für perfekte Haut

Feuchtigkeitsspendende Maske für perfekte Haut 

Mit dieser natürlichen Maske kannst du deiner Haut Feuchtigkeit spenden und sie geschmeidig machen. Du benötigst dafür keine teuren Produkte.

Du hast diese zwei Produkte sicher zu Hause: Joghurt und grobkörnigen Zucker. Mehr brauchst du nicht, um deine Haut einmal in der Woche zusätzlich zum täglichen Schönheitsritual zu pflegen.

Verwende Naturjoghurt ohne Zucker oder Konservierungsstoffe! Du kannst grobkörnigen weißen oder auch braunen Zucker verwenden, um den gewünschten Peelingeffekt zu erzielen.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel grobkörnigen Zucker

Herstellung und Anwendung

  • Beide Zutaten gut vermischen.
  • Diese peelende Maske mit sanften kreisförmigen Bewegungen auf die Haut massieren.
  • Lasse die Behandlung 25 Minuten wirken und spüle sie danach mit lauwarmem Wasser ab.

Du benötigst danach keine Feuchtigkeitscreme, denn deine Haut wird sich bereits sanft und seidig anfühlen.

4. Maske gegen Akne

Du hast bereits verschiedenste Mittelchen ausprobiert, um unschöne Pickel loszuwerden? In diesem Fall empfehlen wir dir diese einfache und schnelle Maske.

Sie ist sehr preiswert, kann jedoch fantastische Resultate erzielen. Zimt hilft, Unreinheiten zu beseitigen, die zu Akne führen können, und lindert auch Hautschwellungen. Honig macht die Haut seidig und liefert Feuchtigkeit.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Zimtpulver

Herstellung und Anwendung

  • Beide Zutaten gut vermischen, bis eine homogene Paste entsteht.
  • Massiere diese sanft auf die zuvor gesäuberte Haut.
  • Nach 15 Minuten Wirkzeit kannst du die Maske mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Tupfe die Haut danach mit einem sanften Handtuch trocken.

Verwende diese Maske maximal zweimal in der Woche, wenn du an starker Akne leidest. Sobald sich der Hautzustand verbessert, wird diese Behandlung nur noch einmal pro Woche verwendet.

Lesetipp: 6 Hausmittel gegen zystische Akne

5. Maske gegen Rosacea

Kurkuma für perfekte Haut

Rötungen im Gesicht sind nicht unbedingt problematisch, doch Rosacea ist eine chronisch verlaufende, entzündliche Hauterkrankung, die sehr unangenehm sein kann. 

Wenn du daran leidest, empfehlen wir dir diese natürliche Gesichtsmaske mit Kurkuma. Damit können Entzündungen und auch dunkle Augenringe behandelt werden. 

Diese Maske verhilft dir zu strahlender, perfekter Haut!

Kurkuma ist sehr vielseitig verwendbar: 8 nützliche Vorteile von Kurkuma

Zutaten

  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Bio-Honig
  • 1 Esslöffel Milch oder Joghurt

Herstellung und Anwendung

  • Kurkuma, Honig und Milch (oder Joghurt) gut vermischen.
  • Diese Maske wird dann mit einem Pinsel auf die Gesichtshaut aufgetragen.
  • Lasse sie 20 Minuten lang wirken und wasche dir danach das Gesicht mit frischem Wasser.

Wir sind uns sicher, dass diese Gesichtsmasken auch für dich ausgezeichnet sind, um dein Hautbild zu verbessern. Welche davon wirst du als Erstes verwenden?

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant