5 Detox-Getränke mit Gurke

Die Schale der Gurke enthält wichtige Ballaststoffe, mit denen Verdauungsprobleme und Sodbrennen gelindert werden können. Es empfiehlt sich deshalb, auch die Schale regelmäßig zu verarbeiten. 

Diese Detox-Getränke mit Gurke schmecken köstlich und liefern eine Fülle an wertvollen Vitalstoffen, von denen dein Organismus vielseitig profitieren wird.

Unter anderem sind darin folgende gesundheitsfördernden Elemente zu finden:

  • Vitamine (A, B-Komplex, C)
  • Antioxidantien
  • Minerale (Magnesium, Phosphor, Eisen, Calcium)

Die Gurke ist kalorienarm (sie enthält pro 100 g nur 13 Kalorien) und ist deshalb für jede Diät bestens geeignet.

Das erfrischende Gemüse besteht zu 95% aus Wasser und versorgt den Organismus deshalb mit Flüssigkeit. Die Schale der Gurke glänzt durch eine hohe Konzentration an Ballaststoffen. Die Gurke wirkt deshalb auch reinigend!

Anschließend findest du 5 leckere Rezepte für Detox-Getränke mit Gurke, die du ganz einfach umsetzen kannst.

Detox-Getränke mit Gurke

1. Getränk mit Gurke und Ananas

Detox-Getränke mit Gurke und Ananas 

Die Gurke enthält wichtige Antioxidantien, Mineralstoffe sowie Vitamin A und Vitamine des B-Komplexes.

Die Eigenschaften der Ananas ergeben in Kombination mit Gurke ein stark harntreibendes Getränk, mit dem Schadstoffe ausgeleitet und Blähungen reduziert werden. 

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 1 Tasse Ananas (150 g)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 3 Gläser kaltes Wasser (600 ml)

Zubereitung

  • Die Gurke waschen und mit der Schale in Stücke schneiden.
  • Die Ananas schälen und schneiden.
  • Alle Zutaten im Standmixer verarbeiten und dann servieren.

Einnahme

  • Trinke eine Woche lang 1 Glas zum Frühstück.

2. Detox-Getränk mit Gurke und Apfel

Der Apfel ist wunderbar, um den Cholesterinspiegel zu reduzieren und den Blutzucker zu regulieren. Darüber hinaus hilft er bei Beschwerden im Magen-Darm-Trakt und unterstützt die Ausscheidung von Schadstoffen.

Detox-Getränke mit Gurke und Apfel sind ausgezeichnet,  um die Darmperistaltik anzuregen und den Organismus von Giftstoffen zu befreien. 

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 Gurke
  • 1 Selleriestange
  • 4 Gläser Wasser (800 ml)
  • 4 Esslöffel Honig (100 g)

Zubereitung

  • Apfel, Gurke und Sellerie waschen.
  • Alle Zutaten schneiden und das Kernhaus des Apfels entfernen.
  • Alle Zutaten zusammen mit dem Wasser im Standmixer oder Blender gut verarbeiten.
  • Abschließend mit Honig süßen.

Einnahme

  • Trinke davon zwei Wochen lang täglich 1 bis 3 Gläser.

Damit kannst du nicht nur Flüssigkeitsretentionen vorbeugen, sondern auch einfacher Fett verbrennen! 

Entdecke auch diesen Beitrag: Mixgetränk zum Abnehmen mit Grüntee, Ananas und Zimt

3. Shake mit Gurke und Tomaten

Detox-Getränke mit Gurke und Tomaten

Die Tomate ist reich an Kalium, Antioxidantien und Ballaststoffen und deshalb perfekt gegen Herz-Gefäß-Beschwerden. Darüber hinaus kann damit auch die Verdauung unterstützt werden.

Dieser Drink schützt deshalb nicht nur vor Herzkrankheiten, er hilft dir auch beim Abnehmen!

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 1 rote Tomate
  • 2 Gläser Wasser (400 ml)
  • 3 Esslöffel Honig (75 g)

Zubereitung

  • Die Gurke und die Tomate waschen und schneiden.
  • Danach alle Zutaten zusammen mit dem Wasser und dem Honig im Standmixer gut verarbeiten.
  • Serviere das Getränk in einem Krug.

Einnahme

  • Du kannst davon zwei Wochen lang 1 bis 2 Gläser täglich trinken.

Um noch bessere Resultate zu erzielen, achtest du am besten auch auf eine ausgeglichene Ernährung und ausreichend Wasser!

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Antioxidative und krebshemmende hausgemachte Tomatensauce

4. Detox-Getränk mit Gurke und Sellerie

Die wichtigsten Wirkstoffe des Selleries befinden sich in der Stange, in den Blättern sind diese weniger konzentriert vorhanden. Wie auch die Gurke besteht Stangensellerie zu 95% aus Wasser und wirkt stark harntreibend. 

Darüber hinaus zeichnet sich Sellerie durch Antioxidantien, Vitamine (A und Vitamine des B-Komplexes), Mineralstoffe (Kalium und Calcium) sowie essenzielle Öle aus.

Stangensellerie ist sehr beliebt, um im Gewebe eingelagerte Flüssigkeiten auszuleiten, Schwellungen zu reduzieren und den Organismus zu reinigen. Auch die Leberfunktionen werden damit verbessert.

Doch dies ist noch nicht alles: Stangensellerie beugt auch Verstopfungen vor und stimuliert die Darmbewegung.

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Gläser Wasser (400 ml)
  • 3 Esslöffel Honig (75 g)

Zubereitung

  • Sellerie und Gurke gut waschen und danach in Stücke schneiden.
  • Zusammen mit dem Wasser und dem Honig im Standmixer gut verarbeiten.

Einnahme

  • Am besten trinkst du 1 bis 2 Gläser dieses Smoothies auf nüchternen Magen. So kannst du deinen Organismus bereits am Morgen mit wichtigen Nährstoffen versorgen.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Entwässern mit Ananas, Gurke und Zinnkraut

5. Mixgetränk mit Gurke und Aloe vera

Detox-Getränke mit Ananas und Aloe Vera

Aloe vera enthält viele Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Antioxidantien. In Kombination mit Gurke entsteht ein sehr gesundes, reinigendes Getränk.

Zutaten

  • 1 Tasse Ananas (150  g)
  • Der Saft von 3 Orangen
  • 1 Aloe-Blatt
  • 1 Gurke

Zubereitung

  • Alle Zutaten gut waschen.
  • Die Orangen pressen, um den Saft zu erhalten.
  • Die Gurke, die Ananas und das Fruchtfleisch der Aloe vera in Stücke schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten im Standmixer verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Einnahme

  • 2 Wochen lang jeden Nachmittag ein Glas davon trinken.

Diese Detox-Getränke mit Gurke tun deinem Organismus und auch deiner Haut, deinen Haaren und deinen Nägeln gut. Du wirst dich voller Energie fühlen und kannst damit deine Gesundheit pflegen.

Vergiss nicht, dass eine ausgewogene, vielseitige Ernährung und ausreichend Bewegung grundlegend sind, um deine Gesundheit zu erhalten.

Kategorien: Gute Gewohnheiten Tags:
Auch interessant