3 effiziente Behandlungen gegen vaginalen Juckreiz

16 Januar, 2018
Viele Frauen leiden irgendwann im Leben an vaginalem Juckreiz, dem verschiedene Ursachen zugrundeliegen können. Hier findest du verschiedene Tipps, um dieses Leiden zu lindern. 

Verschiedenste Situationen sind für Frauen sehr unbequem und unangenehm, dazu gehört auch vaginaler Juckreiz. Kennst du die Ursachen für dieses Leiden? Und weißt du, was du gegen vaginalen Juckreiz tun kannst? Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren!

Die Ursachen für vaginalen Juckreiz sind vielfältig, die Beschwerden sehr lästig. Bevor du mit einer Behandlung gegen vaginalen Juckreiz beginnst, solltest du dich ärztlich untersuchen lassen, um die Wurzel des Übels aufzudecken.

Nur so kannst du dieses Leiden effektiv behandeln und zukünftig verhindern. Zu den häufigsten Ursachen zählen Bakterien- oder Pilzinfektionen, die Menopause, sexuell übertragbare Krankheiten oder Reizungen durch schädliche Chemikalien (falsche Pflegeprodukte!). 

Zusätzlich zu dem Juckreiz kann es auch zu Rötungen, Schwellungen oder geruchsintensivem Ausfluss kommen. 

Eine korrekte Intimhygiene ist grundlegend, doch auch eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig.

Anschleißend findest du 3 sehr wirksame Behandlungsmöglichkeiten gegen vaginalen Juckreiz.

3 effektive Behandlungen gegen vaginalen Juckreiz

1. Verwende Honig!

Honig gegen vaginalen Juckreiz

Honig hat heilende Wirkungen, die auch bei Juckreiz und Hautreizungen sehr hilfreich sind. Honig hilft in diesem Fall, die Symptome zu lindern und die Infektion zu bekämpfen, wenn diese bakteriellen Ursprungs ist.

Wie wird Honig verwendet?

  • Einfach eine dünne Schicht Honig (zwischen 20 und 30 g) im Intimbereich auftragen.
  • Danach 30 Minuten lang wirken lassen (den Bereich nicht abdecken).
  • Anschließend mit reichlich lauwarmem Wasser abspülen, um alle Honigreste zu entfernen.
  • Wiederhole diese Behandlung mindestens zweimal täglich.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Wie kann man Juckreiz lindern?

2. Rosmarin gegen vaginalen Juckreiz

Rosmarin gegen vaginalen Juckreiz

Rosmarin ist für seine antibakterielle Wirkung auf der Haut bekannt. Damit kann auch vaginaler Juckreiz gelindert werden. Ein einfaches, jedoch effektives Naturmittel!

Wie wird Rosmarin gegen vaginalen Juckreiz verwendet?

  • 3 bis 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen und ein paar Rosmarinzweige dazugeben.
  • 15 Minuten lang abgedeckt bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
  • Warte anschließend bis der Tee abkühlt und gieße ihn dann durch ein Sieb, um die Feststoffe zu beseitigen.
  • Trage die Flüssigkeit im Intimbereich auf und warte bis sie trocknet.
  • Wiederhole diese Behandlung gegen vaginalen Juckreiz zweimal täglich eine Woche lang.

Entdecke auch diesen Artikel: Wie macht man Rosmarin-Kastanien-Alkohol?

3. Knoblauch ist perfekt gegen vaginalen Juckreiz

Knoblauch ist perfekt gegen vaginalen Juckreiz

Die weiße Knolle enthält Allicin, ein Wirkstoff mit antibakteriellen und antibiotischen Eigenschaften, der ausgezeichnet gegen Hefepilze wirkt, die zu Juckreiz und anderen Beschwerden führen.

Noch ein interessanter Artikel: Warum du immer Zitrone, Knoblauch und Zwiebeln im Haus haben solltest

Du kannst jeden Tag 3 Knoblauchzehen essen, um dein Immunsystem zu verbessern und dem Körper im Kampf gegen die Infektion zu helfen.

Die Eigenschaften des Knoblauchs sind perfekt, um Brennen, Juckreiz und Reizungen zu lindern, die durch eine Entzündung ausgelöst werden. 

Wie wird Knoblauch gegen vaginalen Juckreiz verwendet?

  • Du benötigst 4 geschälte Knoblauchzehen und
  • 1/2 Tasse Olivenöl.
  • Die Knoblauchzehen mit dem Olivenöl bedecken und darin 30 Minuten ziehen lassen.
  • Danach wird das Olivenöl im äußeren Intimbereich aufgetragen. Lasse es 10 Minuten lang wirken. Vergiss nicht, dass es sich nur um eine äußerliche Behandlung handelt.
  • Anschließend mit reichlich Wasser abspülen und den Bereich gut abtrocknen. Du kannst eine sanfte Intimseife verwenden, um den Geruch nach Knoblauch wieder loszuwerden.
  • Wiederhole diese Behandlung zweimal täglich eine Woche lang.

Noch ein Tipp bevor du gehst: 9 Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl in der Kosmetik

Auch interessant