2 Lebensmittel, die den Gemütszustand verbessern

Es gibt unzählige Lebensmittel, die für den Erhalt unserer Gesundheit sehr nützlich sein können, sei es zur Vorbeugung gegen bestimmte Krankheiten oder zur Linderung von bereits vorhandenen Erkrankungen. Darunter befinden sich auch diejenigen, die uns helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren, für gute Laune sorgen und Stress bekämpfen. 

Der Gemütszustand ist äußerst wichtig, um nicht depressiv zu werden und an Stress oder anderen Beschwerden, die unser Leben stark beeinträchtigen können, zu leiden. Aus diesem Grund ist auch Sport angebracht, da dabei Endorphine freigesetzt werden, Substanzen, die Glücksgefühle hervorrufen, so dass Sie dem Leben auf positive Weise entgegentreten und dieses müheloser meistern können.

Schließen Sie Kompromisse und planen Sie in Ihrer täglichen Routine regelmäßig Sport ein. Die sportlichen Aktivitäten sollten auf jeden Fall Freude und Spaßbereiten, damit es einfacher fällt, diese ohne Langeweile durchzuführen.

Außerdem sollten Sie sich bewußt ernähren. Dazu ist es wichtig zu wissen, welche Wirkstoffe gesundheitsfördernd sind. Denn nicht nur unsere körperliche Gesundheit hängt von der Ernährung ab, sondern auch unser seelisches Wohlbefinden. Eine fettreiche und vitaminarme, also nährstoffarme Ernährung beeinträchtigt möglicherweise auch Ihren Gemütszustand. Schwächegefühl und Lustlosigkeit treten auf, Heiterkeit und Fröhlichkeit gehen hingegen verloren. Auch die kognitive Leistungsfähigkeit sowie Reflexe werden dadurch reduziert, die Denkfähigkeit verliert an Vitalität. So verfallen Sie in einen Teufelskreis.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen zwei besondere Nahrungsmittel vorstellen, die Ihnen helfen werden, guter Laune zu sein, sodass Sie die täglichen Aufgaben mit Erfolg und Freude durchführen können.

Nüsse für einen besseren Gemütszustand

Der tägliche Verzehr von Nüssen und Mandeln vor allem am Morgen ist äußerst wichtig, um einen guten Gemütszustand zu bewahren. Nüsse halten nämlich unsere Blutzuckerwerte stabil. Essen Sie täglich mindestens 7 ganze Nüsse, um sich den ganzen Tag eines positiven Gemütszustands zu erfreuen.

Wallnüsse

Fettarme Milchprodukte

Die in Milchprodukten vorhandene Laktose versorgt Sie schnell mit Energie und wirkt lange sättigend. 

Um die Vorzüge der Milch zu nutzen, können Sie einen halben Joghurt mit drei Löffel Haferflocken und, nach Wunsch, mit einer Banane (vorzugsweise gut gereift) mischen. Auf diese Weise wird Ihre Verdauung gefördert und Magenbeschwerden verhindert. Ihr Gemütszustand wird somit für mehrere Stunden verbessert.

Wenn Sie diese Lebensmittel mit einer sportlichen Tätigkeit kombinieren, werden Sie Ihr noch länger guter Laune sein, die Beziehungen zu anderen Menschen werden so ebenfalls verbessert.

Kategorien: Gute GewohnheitenKuriositäten Tags:
Auch interessant