10 Tipps für einen glücklichen Tag

Der Weg zum Glück besteht aus täglichen gesunden Gewohnheiten, die dir helfen, dich gut zu fühlen. In unserem heutigen Artikel findest du 10 Tipps für einen glücklichen Tag.
10 Tipps für einen glücklichen Tag

Letzte Aktualisierung: 21. Juli 2021

Es ist unmöglich, Glück zu definieren, da es für jeden anders ist. Genauso neigen wir dazu, es als etwas Äußerliches zu betrachten und nicht als etwas, das wir in uns selbst tragen können, egal was in unserem Leben passiert. Diese Tipps für einen glücklichen Tag helfen dir dabei, Freude in den kleinen Dingen zu finden.

Bevor wir beginnen, solltest du verstehen, dass das mentale und emotionale Gleichgewicht, das dich glücklich macht, von einer Veränderung abhängt, die nur du herbeiführen kannst. Hier zeigen wir dir einige Übungen zur Steigerung deines Optimismus.

10 Tipps für einen glücklichen Tag

Wenn du all diese Tipps für einen glücklichen Tag anwendest, kannst du eine Kettenreaktion der Freude erzeugen, die sich über den ganzen Tag erstreckt. Auf diese Weise wirst du auf Dauer mehr Glück und Zufriedenheit in deinem Leben verspüren und insgesamt gelassener werden.

1. Finde Ruhe nach dem Aufwachen

Die ersten Stunden deines Tages bestimmen die Stimmung der restlichen Stunden. Daher solltest du Stress vermeiden, wenn du aufwachst. Du kannst beispielsweise einige Atemübungen durchführen und den Tag in aller Ruhe beginnen.

Das verleiht dir nicht nur Ruhe und gute Laune, sondern schafft auch Klarheit und steigert die Leistungsfähigkeit bei deinen täglichen Aufgaben.

Tipps für einen glücklichen Tag - lächelnde Frau

2. Trinke sofort Wasser

Es ist sehr wichtig, in der ersten Stunde des Tages ein großes Glas Wasser zu trinken, da dies dabei hilft, dein Gehirn zu aktivieren. Außerdem fördert es die Hautpflege, beugt bestimmten Krankheiten vor, verbessert die Verdauung und erhöht die Energie.

Kurz gesagt, es hat viele Vorteile für dich und steigert dein Glücksgefühl.

3. Tipps für einen glücklichen Tag: Sei dankbar

Deinen Geist zu öffnen und dankbar zu sein für das, was du jeden Tag hast, ist eine gute Übung mit vielen Vorteilen. Eine einfache Möglichkeit, an deiner Wertschätzung zu arbeiten, ist ein Dankbarkeits-Tagebuch oder -Gefäß zu nutzen.

4. Vergiss die Dinge, die du bereust

Konzentriere dich auf Lösungen und Fortschritte, ohne dich zu beschweren. Tatsächlich untergräbt diese schlechte Angewohnheit nur deine Fähigkeit, mit schwierigen Situationen umzugehen.

Sie schafft eine mentale Barriere, die später nur schwer zu durchbrechen ist. Denke über die Werkzeuge nach, die du hast, und wie du mit ihrer Hilfe wachsen kannst.

5. Stelle mehr Nähe zu deiner Familie her

Arbeit und Sorgen können eine Spirale der Distanzierung erzeugen, die immer größer wird, ohne dass man dies überhaupt bemerkt. Es ist jedoch gut, Zeit mit deiner Familie zu verbringen. Gute Gespräche, Erinnerungen und Lachen nähren die Seele.

6. Schaffe Raum für dich selbst

Zeit ist das Wertvollste, was wir haben, aber angesichts unserer vollen Terminkalender glauben wir manchmal, dass wir keine Zeit für Aktivitäten haben, die uns Freude machen. Nimm dir daher Zeit, um deine Leidenschaften zu pflegen, denn das wird dich glücklicher machen.

7. Bewegung

Ein weiterer essentieller Tipp für einen glücklichen Tag ist regelmäßige körperliche Aktivität. Auf diese Weise kannst du Stress abbauen, deine (Herz-)Gesundheit und sogar dein Aussehen verbessern. Ungefähr 30 Minuten am Tag sind genug.

8. Antworte gleich auf Nachrichten

Alle ausstehenden wichtigen Nachrichten zu beantworten, befreit dich von ungelösten Problemen. Sobald dies erledigt ist, vergeht der Tag natürlicher und leichter.

9. Trenne Arbeit und Spaß voneinander

Soziale Medien während der Arbeit nicht zu nutzen, kann tatsächlich dein allgemeines Glücksgefühl steigern. Wie kommt das? Nun, dadurch wirst du deine Zeit besser nutzen. Das verbessert wiederum deine Leistung und hilft dir, deine kurz- und langfristigen Ziele zu erreichen.

10. Achte auf einen erholsamen Schlaf

Der letzte Tipp für einen glücklichen Tag ist ein erholsamer Schlaf. Eine gute Angewohnheit, die dazu führt, dass du 7 oder 8 Stunden pro Nacht schläfst, ist es, elektronische Geräte mindestens eineinhalb Stunden vor dem Schlafengehen auszuschalten.

Tipps für einen glücklichen Tag: Dinge, die du vermeiden solltest

Zu den Tipps für einen glücklichen Tag gehören auch jene Verhaltensweisen und Umstände, die man komplett vermeiden sollte. Oftmals überschatten schlechte Verhaltensweisen die guten Gewohnheiten und führen zu einer negativen Denkweise.

Vermeide es, zu prokrastinieren

Wenn du dir zu viel Zeit lässt, um Ziele zu erreichen, egal wie klein und unbedeutend sie dir erscheinen mögen, wirst du deine Ziele im Laufe der Jahre nicht mehr erreichen können. Die Folge davon ist Frustration, welche dich daran hindert, dein Leben glücklich und zufrieden zu verbringen.

Tipps für einen glücklichen Tag: Befreie dich von Negativität

Eine negative Einstellung zieht schlechte Ergebnisse an, weil du dir Chaos und schlechte Dinge vorstellst. Auf der anderen Seite wird dir eine positive Einstellung helfen, deine Ziele zu erreichen und dir sogar Seelenfrieden geben.

Gib nicht auf

Gib deine Träume und Ziele nicht auf. Manchmal wirst du vielleicht auf Hindernisse stoßen, doch es wird auch wieder besser werden.

Niederlagen und Misserfolge sind nicht das Ende. Vielmehr geben sie dir eine Menge Aufschluss darüber, wie du dich in Zukunft verbessern kannst.

Tipps für einen glücklichen Tag - deprimierte Frau

Tipps für einen glücklichen Tag: Isoliere dich nicht

Die Bewältigung und Erledigung all deiner Verpflichtungen kann dich mitunter vollkommen vereinnahmen. Trotz des Stresses ist es keine Lösung, dich von deinem Umfeld zu isolieren. Auch die Meinung deiner Freunde und Familie kann dir helfen, deine Probleme zu lösen.

Nutze diese Tipps für einen glücklichen Tag!

Diese Tipps für einen glücklichen Tag sind Werkzeuge für emotionale Ausgeglichenheit, die du am besten nach und nach in deinen Alltag einbaust. Das Wichtigste ist jedoch, dass du jeden Tag an diesen Gewohnheiten arbeitest, damit du sie nicht vergisst, wenn du dich gestresst fühlst.

Idealerweise setzt du dir zu Beginn kleine Ziele. Oder anders ausgedrückt: Beginne damit, einen halben Tag gelassen zu verleben. Anschließend versuchst du, diese Gelassenheit einen ganzen Tag zu praktizieren. Auf diese Weise kommst du deinem Ziel Schritt für Schritt näher: In deinem Leben möglichst immer gelassen, glücklich und zufrieden zu sein!

Es könnte dich interessieren ...
6 wöchentliche Gewohnheiten für eine glückliche Beziehung
Besser Gesund LebenLesen Sie es in Besser Gesund Leben
6 wöchentliche Gewohnheiten für eine glückliche Beziehung

Glückliche Pärchen respektieren die Freiheit des anderen. Es gibt jedoch 6 wöchentliche Gewohnheiten, die die gemeinsame Zeit besonders wertvoll ma...



  • Margot, Jean-Paul. La Felicidad. Praxis Filosófica, no. 25. 2007. Disponible en: https://go.gale.com/ps/anonymous?id=GALE%7CA181992077&sid=googleScholar&v=2.1&it=r&linkaccess=abs&issn=01204688&p=IFME&sw=w
  • Schopenhauer A. El arte de ser feliz: Explicado en cincuenta reglas para la vida. Herder Editorial. 2012.
  • Seligman M. La auténtica felicidad. Penguin Random House Grupo Editorial España. 2017.
  • Guerri M. Inteligencia emocional: Una guía útil para mejorar tu vida. Mestas Ediciones. 2016.
  • Maganto C y Maganto J. Cómo potenciar las emociones positivas y afrontar las negativas. Ediciones Pirámide. 2016.